Samba de Schrotta

zurück

Samba de Schrotta

Groovige Karnevalsrhythmen aus Brasilien

 

Der Name Samba de Schrotta leitet sich von der Ur-Samba, der „Samba de Roda“ (Kreissamba) ab.

Der Karneval von Rio de Janeiro ist das größte, bunteste und unvergleichlichste öffentliche Spektakel Südamerikas. Und natürlich darf eines nicht fehlen: MUSIK!
In riesigen Baterias ziehen die Brasilianer durch die Straßen und schlagen die marcação, den Herzschlag, auf ihren gigantischen Basstrommeln, den Surdos. Ergänzt durch Glocken, Rasseln und kleinere Solotrommeln ergibt sich ein lautes und grooviges Klangereignis der besonderen Klasse.

In Samba de Schrotta beschäftigen wir uns mit wichtigen Guidelines, Patterns, Techniken und Bewegungen der brasilianischen Karnevalsmusik und werden zu einer kleinen Bateria, indem wir die Rhythmen als Gruppe spielen.

Die improvisierten und angepassten Instrumente aus dem Baumarkt bieten einen völlig neuen Zugang zur traditionellen Musik Brasiliens.

Diese Samba klingt trashig, laut und wild.

zurück